Weihnachtsgottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinden in Rheinberg RP vom 12.12.2020

Auch an der Kulturbühne hinter der Rheinberger Kirche wird an Heiligabend ein Gottesdienst gefeiert. Foto: Ostermann, Olaf (oo)

Gottesdienste an Heiligabend auch unter freiem Himmel

Die vier evangelischen Kirchengemeinden in Rheinberg (Orsoy, Budberg, Rheinberg und Wallach-Ossenberg-Borth) feiern am Donnerstag, 24. Dezember (Heiligabend) und an den beiden Weihnachtsfeiertagen zahlreiche Gottesdienste.
Die Corona-Beschränkungen machen allerdings eine Anmeldung für Heiligabend nötig, und für alle Gottesdienste gelten die üblichen Corona-Schutzmaßnahmen.

Budberg In Budberg wird um 23 Uhr die Christmette unter freiem Himmel an der Evangelischen Kirche an der Bischof-Roß-Straße mit Pfarrer Heiner Augustin und dem Posaunenchor gefeiert.
Anmeldungen bitte über das Gemeindebüro unter der Telefonnummer 02843 16262.

Orsoy In Orsoy werden um 15.30 Uhr und um 17 Uhr Christvespern in der Evangelischen Kirche an der Egerstraße mit Pfarrer Heiner Augustin und festlicher Musik gefeiert. Anmeldung über das Gemeindebüro unter Telefon 02843 16262.

Rheinberg In Rheinberg wird um 15 Uhr ein Familiengottesdienst an der frischen Luft an der Kulturbühne (hinter der Kirche an der Rheinstraße) gefeiert, den Pfarrer Udo Otten mit den diesjährigen Konfirmanden gestaltet.
Jeweils um 17 Uhr und um 18.30 Uhr werden in der Evangelischen Kirche und im Haus der Generationen (Grote Gert 50 am Annaberg) Christvespern mit Pfarrer Otten und Vikarin Hanna Heinen gefeiert.
Für alle Gottesdienste erfolgt die Anmeldung im Gemeindebüro unter der Nummer 02843 2204.

Wallach-Ossenberg-Borth Die Gemeinde  Wallach-Ossenberg-Borth lädt zu drei Gottesdiensten ein, zu denen die Anmeldung über das Pfarrbüro von St. Peter (Telefon 02843 2238) oder über die homepage www.katholisch-in-rheinberg.de erfolgt.
Um 16 Uhr soll in einem ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrerin Ulrike Thölke und Pfarrer Martin Ahls sowie festlicher Weihnachtsmusik vom Posaunenchor der Stall von Bethlehem auf dem Hirtenfeld an St. Mariä Himmelfahrt in Ossenberg  lebendig werden.
Um 18 Uhr wird in St. Evermarus in Borth die Christvesper mit Pfarrerin Thölke und Weihnachtschorälen von der Orgel gefeiert und um 23 Uhr lädt in St. Mariä Himmelfahrt Pfarrerin Thölke ein, sich in der Christmette bei Kerzenschein, weihnachtlichen Texten und meditativer Orgelmusik auf die Heilige Nacht einzulassen.

Am ersten Weihnachtstag werden um 9.30 Uhr Festgottesdienste in Budberg mit Prädikant Stephan Brockschmidt und in St. Mariä Himmelfahrt mit Pfarrerin Thölke, um 11 Uhr in Orsoy mit Pfarrer Augustin und in Rheinberg mit Prädikant Brockschmidt gefeiert.

Am zweiten Weihnachtstag feiern alle vier Gemeinden einen zentralen Weihnachtsgottesdienst um 9.30 Uhr mit Pfarrer Augustin in St. Evermarus in Borth.

 

Das könnte dich auch interessieren …