Erzählgottesdienst mit Musik RP vom 29.09.2021

Das Duo „WindWood“ gastiert in der Rheinberger Kirche. Foto: Veranstalter

Am Sonntag, 3. Oktober, findet um 11 Uhr der Konzertgottesdienst „Living compassion – Engel der Barmherzigkeit“ mit dem Instrumentalduo „WindWood & Co“ in der Evangelischen Kirche in Rheinberg an der Rheinstraße statt

Am Sonntag, 3. Oktober, findet um 11 Uhr der Konzertgottesdienst „Living compassion – Engel der Barmherzigkeit“ mit dem Instrumentalduo „WindWood & Co“ (Vanessa Feilen und Andreas Schuss) in der Evangelischen Kirche in Rheinberg an der Rheinstraße statt.

Es handelt sich um einen Erzählgottesdienst mit Musik und Kurzbiographien von Menschen, die in der Nachfolge Jesu Christi den Armen und Schwachen zum Segen geworden sind. In den Textblöcken erzählen Feilen und Schuss von barmherzigen Samaritern, Martin von Tours, Elisabeth von Thüringen, William und Catherine Booth, Adolf Kolping, Florence Nightingale und Albert Schweitzer.

So unterschiedlich und bisweilen problematisch die Biographien dieser Menschen gewesen seien, so unumstritten sei doch ihr segenreiches Handeln, so die Veranstalter. Nachdenklich, aber mit feinem Humor, beschreibt das Duo die Schwierigkeit des Helfenden, der doch oftmals hilflos sei und ohne die Gnade Gottes am Auftrag der Barmherzigkeit zu scheitern drohe. Auch aktuelle Themen wie Pflegenotstand und soziale Kälte werden besprochen.

Die Geschichten verbindet das musizierende Ehepaar mit semiakustischer Folkmusik, gespielt auf Flügel, Keyboard, Akkordeon, Harfe, Viola, Kontrabass, Gitarre, Mandoline, Panflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon und Cajon.

Teilnehmen können nur vollständig geimpfte oder genesene Besucher. Am Eingang ist ein Nachweis vorzulegen. Am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden. Um Spenden für die Musiker wird am Ausgang gebeten.

vom Uwe Plien

 

Das könnte dich auch interessieren …